Zweimal Sinnvoll

Zweimal waren wir im September unterwegs mit unserem Sinnesparcour „Sinnvoll“. Auf Märkten in Landau (Michaelimarkt am 24.9.2017) und Kelheim (Regional- und Umwelttage am 30.9.2017) führten wir jweils an die 40 Kindergruppen durch den Parcour. Auch genießen muss man lernen. Und damit die industriellen Verführer mit ihren bloß süßen Geschmäckern oder leeren künstlichen Aromen durchschauen kann, müssen die eigenen Sinne trainiert werden.

Sinnvoll zu essen, bedeutet, seine Wahrnehmung zu beobachten und seine Bedürfnisse und Wünsche zu erkennen. Genuss heißt, jeden Tag in die Welt der strahlenden Farben, der köstlichen Aromen und betörenden Düfte eintauchen, welche die Sinne beleben.
Damit wir unsere Lebensmittel mit all ihren Eigenschaften wirklich genießen können, benötigen wir unsere Sinne. Mit etwas Zeit und Erfahrung können wir die fünf Sinne wachrütteln und sensibilisieren. Dann können sie sich voll entfalten zu mehr Genuss.IMG_3829IMG_3826

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on RedditShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone

Leave a Reply