Freibier! Viva Bavaria!

Freibier! Viva Bavaria!
Bereits in dritter Auflage kam heuer am 1. Juli der inzwischen zur schönen Tradition gewordene Güte- und Sühneabend der Convivien Niederbayern und Ingolstadt zur Aufführung. Wie immer beim Stirzer in Dietfurt, wie immer mit von den generösen Schanzern spendiertem Freibier des ökologischen Riedenburger Brauhauses.   Ganz besonders mundete in diesem Jahr das Viva Bavaria! – ...

Fest der Kulturen in Dingolfing

Fest der Kulturen in Dingolfing
Die Slow Food Gruppe Landshut-Dingolfing beteiligte sich am Festival der Kulturen am 2.Juli 217 am Marienplatz Dingolfing. Die Aufgabe war, sich mit kleinen bayerischen Spezialitäten in ein internationales Büffet einzugliedern. Die pfiffige Idee dahinter: in Dingolfing leben Angehörige von über 100 Nationen. Möglichst viele davon sollten sich am Essensstand beteiligen. Jeder Besucher wurde mit kleinen ...

Obstwein strebt zu Höherem

Obstwein strebt zu Höherem
Obstweine haben einen schlechten Ruf. Der Grund ist einfach. Die meisten von uns haben ihre Erfahrungen mit den Produkten von Hobbywinzern gemacht. Viel zu süß, zu hohe oder zu niedrige Säuregehalte, schlecht vergoren mit Zufallshefen, da kann selten etwas Gutes dabei herauskommen. Aber es gibt keinen Aspekt menschlichen Handelns, der nicht schon kreative Köpfen und ...

Begegnung mit dem Vilstalschäfer

Begegnung mit dem Vilstalschäfer
Der Landshuter Wochenmarkt – am Freitagvormittag in der Neustadt – ist immer für eine Entdeckung gut. Der Wagen des Vilstalschäfers hat sich dort mittlerweile auf einem zentralen Ort etabliert. Das war gar nicht so selbst verständlich, wie wir bei einem Gespräch mit ihm erfahren haben. Dabei ist der Vilstalschäfer enger mit der Stadt Landshut verknüpft, ...

In den Kindern die Keime wecken

In den Kindern die Keime wecken
Wieder war Ursula Anneser in mehreren Grundschulen im Raum Dingolfing unterwegs, um zusammen mit den Lehrern den Kindern das Keimen erlebbar und schmackhaft zu machen. Gerade im Frühjahr ist frisches Grün immer willkommen und Keimsaaten sind dazu ein leichter Zugang. Die Kinder erleben oft zum erstenmal bewusst, wie sich in kurzer Zeit aus harten Samen ...

Slowerbavaria im Radio

Unsere Mitglieder Ursula und Franz Anneser waren Studiogäste bei Wolfgang Schneider im Montagsratsch von BR-Heimat. Zwei Stunden standen sie im Studio im Rundfunkhaus Rede und Antwort. Zwischen den einzelnen Wortbeiträgen gab es schöne handgemachte Volksmusik. Hier gibt es die Sendung zum Nachhören: Klicken Sie auf „mehr lesen“ um zum Link zu gelangen….

Genussvolles Süd-Mähren

Genussvolles Süd-Mähren
Eine Reise mit dem kleinen, feinen Regensburger Reisebüro Begegnung mit Böhmen ist immer etwas Besonderes. Sagt Joachim. Der Anfang Achtzigjährige muss es wissen, denn Genussvoll reisen – mit Slow Food durch Südmähren ist bereits seine 55. Tour mit dem 1991 von Erwin Aschenbrenner gegründeten Unternehmen, das sich sanfte touristische Kultur- und Naturerlebnisse von Böhmen bis ...

Herbstliches Strudeln

Herbstliches Strudeln
Es war ein Experiment und wir waren uns einig: es hat funktioniert. Das Mütterzentrum in Landshut ist zunächst nicht der Ort für ein gemeinsames Kochevent. Die Küche ist nicht größer als eine Privatküche. Aber zusammen mit dem großen Aufenthaltsraum und einer separaten mobilen Induktionsplatte sind wir dann doch ganz gut zurecht gekommen. Und dann, ein ...

Präsentation des Genussführers

Präsentation des Genussführers
Wir präsentierten am 28.10.  den neuen Genussführer. Natürlich im Landshuter Hof, Landshut Löschenbrand. Denn dieses Restaurant ist auf unsere Empfehlung hin einer der Neueinträge dieses Doppeljahres. Die Familie Hopper bereitete dafür ein herbstliches Abendessen vor: Kürbiscremesuppe vom Muskatkürbis aus Anbau von Georg Luginger, Mirskofen * Rehgulasch von unserem Jäger Rauhmeier, dazu Brezen-Serviettenknödel und Hoppers Blaukraut ...

Das hatten wir noch nie in diesem Blog: ein Blockhaus

Das hatten wir noch nie in diesem Blog: ein Blockhaus
Ein heller Streifen über dem düsteren Gastronomiehimmel des Altlandkreises Dingolfing: Das Cafe von Kornelia Buchner in Dengkofen im Aitrachtal! In einem faszinierenden 12eckigen Blockhaus gibt es seit sechs Wochen eine kleine aber bemerkenswerte Karte mit frischgekochten einfachen Gerichten aus biologischen Zutaten. Als wir da waren: ein schmackhafte Sülze, Getreideburger, Räucherforelle und Rehragout. Dazu eine schöne ...