Freibier! Viva Bavaria! 2

Bereits in dritter Auflage kam heuer am 1. Juli der inzwischen zur schönen Tradition gewordene Güte- und Sühneabend der Convivien Niederbayern und Ingolstadt zur Aufführung. Wie immer beim Stirzer in Dietfurt, wie immer mit von den generösen Schanzern spendiertem Freibier des ökologischen Riedenburger Brauhauses.

IMG_20170701_212044  IMG_20170701_211820

Ganz besonders mundete in diesem Jahr das Viva Bavaria! – Festbier der Familie Krieger, das sich aufs Feinste mit den altbairischen Spezialitäten der Hierls vermählte: Böfflamott, Altmühltaler Lamm, Hansgirgl…

IMG_20170701_211844

Alljährlich diente die Zusammenkunft dem Gedenken der anno 2015 erfolgten Annexion niederbayerisch-convivialen Stammlandes um Riedenburg durch Ingolstadt – dessen expansive Bestrebungen auch dem bedauernswerten Umstand geschuldet sein dürften, dass diese Großstadt nicht einmal einen eigenen Landkreis um das Stadtgebiet herum sein eigen nennen darf.

IMG_20170701_211908

Deutlich wurde das beispielsweise erneut bei einer kurz aufflammenden Diskussion über die köstliche Beilage des sog. Doagknedls (Teigknödels), bei dem von Schanzer Seite gar versucht wurde, dessen Provenienz in oberbayerische Teile der Hallertau nahe Ingolstadt zu verlegen. Wo doch die jedermann/-frau zugängliche Googelung in 99,8% der 2.453.987 entsprechenden Suchergebnisse den Begriff niederbayerische Teigknödel zutage fördert. Sogar eine ganz und gar unbayerische vendetta wurde für den Fall einer Nichtanerkenntnis angedroht! Konziliant wie wir NiederbayerInnen nun mal sind, stimmten wir einem öffentlichen Vergleichskochen der obigen niederbayerischen Spezialität zu, um die langjährige Expertise auch in anderen Landesteilen offenkundig werden zu lassen.

Gleichwohl: Generös und großzügig ließen sie das freie Bier in die Gläser strömen – und sorgten auch noch als Dreingabe für eine Art Extrawurst. Der berühmte Schinken- und Wurstversteher Wolfgang Speth hatte zum genussvollen Abschluss nämlich noch ein paar seiner luftgetrockneten und geräucherten Spezialitäten zur Verkostung und zum anschließenden Erwerb mitgebracht, was für viele Gäste eine Erinnerung an den Abend mit nach Hause tragen ließ.

IMG_20170701_223038IMG_20170701_222810

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on RedditShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone

2 thoughts on “Freibier! Viva Bavaria!

  1. Pingback: Hallertauer Teigknödel | extra prima good

Leave a Reply