Begegnung mit Böhmen (2)

Begegnung mit Böhmen (2)
Vom 27.4. bis 30.4.2018 hatte eine Gruppe von Slow Food Niederbayern Gelegenheit zu einer intensiven Begegnung mit Kultur und Menschen in Westböhmen, mit Schwerpunkt Pilsen. Pilsen im Trend Pilsen war das Ziel unserer Reise. Aber dass es keine Bier-Reise werden würde, war von Haus aus klar. Zwar prägen am Wochenende gröhlende Männergruppen, zumeist germanischer Provinienz, ...

Begegnung mit Böhmen (1)

Begegnung mit Böhmen (1)
Vom 27.4. bis 30.4.2018 hatte eine Gruppe von Slow Food Niederbayern Gelegenheit zu einer intensiven Begegnung mit Kultur und Menschen in Westböhmen, mit Schwerpunkt Pilsen. ENVIC und Slow Food – viele Schnittstellen Bereits am Freitagabend zeigten sich am Platz der Republik, dem großen zentralen quadratischen Platz Pilsens, Aktivitäten, auf die wir am nächsten Tag noch ...

Fest der Kulturen in Dingolfing

Fest der Kulturen in Dingolfing
Die Slow Food Gruppe Landshut-Dingolfing beteiligte sich am Festival der Kulturen am 2.Juli 217 am Marienplatz Dingolfing. Die Aufgabe war, sich mit kleinen bayerischen Spezialitäten in ein internationales Büffet einzugliedern. Die pfiffige Idee dahinter: in Dingolfing leben Angehörige von über 100 Nationen. Möglichst viele davon sollten sich am Essensstand beteiligen. Jeder Besucher wurde mit kleinen ...

Über den Zaun geschaut

Über den Zaun geschaut
Slow Food gibt es inzwischen ja weltweit. So z.B. auch in Usbekistan.  Usbekistan ist auch heute noch überwiegend ein Agrarland. Rund um die alten Oasenstädte werden Reis, Gemüse,  Obst und Baumwolle angebaut. Während die Baumwolle überwiegend für den Export bestimmt ist, wird Reis, Gemüse und Obst direkt vor Ort verkauft. Besonders beliebt sind Melonen. Die ...