Eine runde Sache

Eine runde Sache
Mit der Eröffnung des „cafe andrerseits“ in Dingolfing steht unseren Koch- und Genussaktivitäten ein neuer attraktiver Raum zur Verfügung. Am 5.12. war Generalprobe. Und das lief so: In Absprache mit dem Vereinsvorstand wurde ein „offener Kochabend“ auf facebook und in der Lokalpresse angekündigt. Die Räumlichkeiten sind begrenzt, deswegen war eine Anmeldung Voraussetzung. Als Thema wählten ...

Mittsommerpicknick im Weinberg

Mittsommerpicknick im Weinberg
Mittsommer war gekommen und damit die Zeit wieder einmal ein paar Lammkeulen ins Rohr zu schieben.  Der Hof der Familie Andreaus (Monika Andreaus. Sommershausener Str. 12 94437 Mamming OT Berg. Telefon: 09955/1432. Telefax: 09955/1311. E-Mail: andreaus@web.de) liegt auf der dem Weinberg von Thürnthenning genau gegenüber liegenden Berghang auf der anderen Seite des Isartales. Die Schafherde ...

Backtag 2 bei Gabi Fischer

Backtag 2  bei Gabi Fischer
Wieder hatten 5 Frauen von der Gruppe Dingolfing-Landshut Gelegenheit zu einem Backtag bei Gabi Fischer. Drei unterschiedliche Brot standen auf dem Programm. Zunächst ein Zwirbelbrot, ein reltiv schnell vorzubereitendes Brot aus der Familie der Baguettes. Dann ein eher traditionelles Sauerteigbrot und am Ende Pfenningmuckerl nach einem tradionellen Altmünchner Rezept, das es mittlerweile zum Archepassagier geschafft ...

Landpartie zwischen Vils und Wolfach

Landpartie zwischen Vils und Wolfach
Wonach sich alle sehnten an einem der heißesten Sommertage bisher: Wasser! Da kam der erste Programmpunkt unserer Landpartie ins Vilshofener Land gleich recht: Im direkt an der Vils, unweit deren Mündung in die Donau, gelegenen Fischladen der Familie Wagner – Familienbetrieb in fünfter Generation – wurde es bei der Besichtigung der Hälterungs-Bassins mit sprudelndem Wasser ...

Freibier! Viva Bavaria!

Freibier! Viva Bavaria!
Bereits in dritter Auflage kam heuer am 1. Juli der inzwischen zur schönen Tradition gewordene Güte- und Sühneabend der Convivien Niederbayern und Ingolstadt zur Aufführung. Wie immer beim Stirzer in Dietfurt, wie immer mit von den generösen Schanzern spendiertem Freibier des ökologischen Riedenburger Brauhauses.   Ganz besonders mundete in diesem Jahr das Viva Bavaria! – ...

Kartoffelteig – vielseitig, aber oft vergessen

Kartoffelteig - vielseitig, aber oft vergessen
Es ist nicht der Schweinsbraten, der die niederbayerische Küche geprägt hat. Vielmehr waren es oft einfache Gerichte mit wenig Fleisch, die den Alltag geprägt haben. Die Kartoffel spielte dabei in den letzten Jahrhunderten eine wichtige Rolle. Dabei kann die Kartoffel sehr vielseitig sein. Welche Varianten man beispielsweise mit dem Grundrezept Kartoffelteig spielen kann, erfuhren 14 ...

Herbstliches Strudeln

Herbstliches Strudeln
Es war ein Experiment und wir waren uns einig: es hat funktioniert. Das Mütterzentrum in Landshut ist zunächst nicht der Ort für ein gemeinsames Kochevent. Die Küche ist nicht größer als eine Privatküche. Aber zusammen mit dem großen Aufenthaltsraum und einer separaten mobilen Induktionsplatte sind wir dann doch ganz gut zurecht gekommen. Und dann, ein ...

Präsentation des Genussführers

Präsentation des Genussführers
Wir präsentierten am 28.10.  den neuen Genussführer. Natürlich im Landshuter Hof, Landshut Löschenbrand. Denn dieses Restaurant ist auf unsere Empfehlung hin einer der Neueinträge dieses Doppeljahres. Die Familie Hopper bereitete dafür ein herbstliches Abendessen vor: Kürbiscremesuppe vom Muskatkürbis aus Anbau von Georg Luginger, Mirskofen * Rehgulasch von unserem Jäger Rauhmeier, dazu Brezen-Serviettenknödel und Hoppers Blaukraut ...

Wir waren dabei, beim Zeit-Kochtag

Wir waren dabei, beim Zeit-Kochtag
Der Zeit-Kochtag möchte die Leute wieder zusammenbringen: zusammen planen, kochen, essen. Slow Food unterstützt diese Initiative. Wir waren dabei, Traudl hat die Initiative ergriffen und uns angemeldet. Das gab es: Gurkencarpaccio, Agnello alla Pescatora und Champagnermousse.

Woran wir uns erinnern werden

Woran wir uns erinnern werden
Woran wir uns erinnern werden sind die Tafelrunden. Mit der Familie, mit Freunden, mit ausgesuchten Lebensmitteln, gemeinsam vorbereitet, überlegt und hergerichtet. Genießt das Leben, gründet Tafelrunden! Genau das haben wir uns vorgenommen, mit wechselnden Besetzungen, an wechselnden Orten, mit wechselnden Themen. Am Sonntag trafen wir uns zu sechst in Thürnthenning, das Thema war „vegetarisch kochen“. ...