Kann Genuss billig sein?

Kann Genuss billig sein?
Ja, Genuss kann billig sein. Ein frisches Glas Quellwasser nach einem schweißtreibenden Marsch, eine klare Brühe nach sieben Tagen Nulldiät ist Genuss in höchster Form. Aber kann auch der Genuss von Schokolade billig sein, einem klassischen Genussmittel? Nach dem Abend mit Gottfried Sandböck muss diese Frage eindeutig mit nein beantwortet werden. Sandböck hat da eine ...

Hafner Wirtshaus – jetzt im Genussführer

Hafner Wirtshaus - jetzt im Genussführer
Mit einem Überraschungsmenü von Monika Ratzinger-Hafner haben wir die Aufnahme in den Genussführer gebührend gefeiert. Ein kleiner Salat mit einer Sülze aus Schweinebäckchen eröffnete den Reigen. Sieglinde hieß das Schwein, das uns den Genuss ermöglichte. Ursula Klöpper, die Gärtnerin, saß mit am Tisch. Von ihr stammte auch der Kürbis für die nun folgende Suppe. Kross ...

Ein Anknüpfungspunkt: in Landshut

Ein Anknüpfungspunkt: in Landshut
Noch ist Landshut, die Bezirkshauptstadt, ein relativ weißer Fleck auf der Karte der langsamen Genießer. Das soll sich bald ändern. Regelmäßige Tafelrunden sollen im Jahr 2016 den Interessierten Möglichkeit geben, sich zu treffen, auszutauschen und Neues kennenzulernen. Ein Anlaufpunkt dafür zeichnet sich bereits ab. Mit Franz Hopper, Küchenmeister und Chef des Landshuter Hofes in Löschenbrand ...

Bayerisch-International in Kelheim

Bayerisch-International in Kelheim
Bei den zweijährlich stattfindenden Regional- und Umwelttagen in Kelheim am 26./27. September 2015 stand die historische Altstadt im Zeichen von ökologischen Themen wie Wald- und Naturschutz, das heurige internationale Jahr des Bodens, Gesundes Bauen und Wohnen, Energie und Technik mit Schwerpunkt auf solaren Systemen. Aber auch soziale Initiativen im Landkreis und der Region wurden vorgestellt. Dabei waren ...

Zum Prock ist jetzt im Genussführer

Zum Prock ist jetzt im Genussführer
Nicole und Stephan Meier sind mit ihrem Wirtshaus Zum Prock in Maierhofen/Painten jetzt im Geussführer vertreten. Das haben wir gebührend gefeiert. Vorher führte uns Norbert Hacker in die Natur- und Kulturgeschichte des unteren Altmühltals. Und das bei schönstem Altweibersommerwetter.

Lust mal eigenes Bier zu brauen?

Lust mal eigenes Bier zu brauen?
In Wallersdorf gibt es immer wieder die Möglichkeit, einen Sonntag lang das Bierbrauen zu lernen. Der Braumeister Johann Brandstetter macht uns in seiner Mikro-Brauerei in Wallersdorf mit allen Schritten vertraut, wir entscheiden uns selbst für die Geschmacksrichtung und nach einigen Wochen (das Bier muss ja erst reifen) können wir ein paar Tragerl eigenes Bier mit ...

Vom heiligen und heilsamen Holler

Vom heiligen und heilsamen Holler
Wer einen Spezialisten für eine der ältesten Kulturpflanzen Europas sucht, wird in Westerndorf (Wallersdorf) fündig. Hier betreibt Franz Aster mit seiner Familie in zweiter Generation einen Holunderhof, und zwar mit ausgewiesenem Fach- und Hintergrundwissen. Auf einem seiner Holunderfelder trafen am Sonntag einige Enthusiasten zusammen. Dies waren auf der einen Seite Anhänger der Slow-Food-Bewegung, immer auf ...

Widerstandsfreie Übergabe

Widerstandsfreie Übergabe
Normalerweise sind Gebietsgrenzen bei uns in Bayern sakrosankt. Kein Bürgerentscheid auf Auflösung oder Eingemeindung einer Gebietskörperschaft hat hier auch nur den Hauch einer Chance. Umso bemerkenswerter ein Vorgang, der in aller Stille und von der Öffentlichkeit unbemerkt auch einmal das Gegenteil bewies. Nahezu kampflos ging ein Gebiet, in dem mühelos mehrere Grafschaften Platz hätten, vom ...

Bei Dapont auf dem Hausberghof

Bei Dapont auf dem Hausberghof
Niederbayern präsentiert sich stolz als die Aufsteigerregion Bayerns. Aber warum muss dann erst jemand aus Vorarlberg kommen um uns zu zeigen wo unsere Wurzeln und unsere wahren Werte liegen? Anton Dapont und seine Lebensgefährtin Gudrun Bielmeier haben den Wert einer vom Verfall bedrohten Hofstelle in Egglham erkannt und daraus wieder ein Juwel gemacht, von dem ...

Kulinarischer Frühlingsausflug ins Rottal

Kulinarischer Frühlingsausflug ins Rottal
Samstag, 6.6.2015, 12.30 Uhr Einige unserer aktiven Mitglieder im Rottal haben für den ersten Juni-Samstag gleich zwei Besuche bei Produzenten in dieser wunderschönen Region Niederbayerns organisieren können. Den Anfang macht eine Hofführung mit anschließender kleiner Verkostung bei Anton Dapont in Egglham auf seinem Bio-Hausberghof (/www.biohofhausberg.de). Wir werden – wie schon im letzten Newsletter erwähnt – ...